Crossmediales Storytelling

Jetzt buchen und alle Facetten des Storytellings entdecken!

Nächster Termin: Freitag, 17. Mai 2021

Ganztagsseminar von 9.30 bis 12.30 Uhr
sowie von 13.30 bis ca. 17 Uhr

490,00 

zzgl. MwSt.

Teilnehmer
Zurück zu allen Produkten

Crossmediales Storytelling

 

Ein gutes Thema ist noch längst keine spannende Story. In einer Geschichte werden Zahlen und Fakten lebendig. Wer von Menschen, ihren Gefühlen und Erlebnissen erzählt, bewegt sein Publikum. Das Handwerk des Erzählens ist aber nicht nur für Journalisten und andere Kreative relevant, sondern auch für PR-Spezialisten. Wer eine starke Story und eindrückliche Protagonisten hat, bleibt im Gedächtnis. Die Techniken des Storytelling lassen sich auf allen Kanälen einsetzen – ob auf Facebook, YouTube oder als Podcast. Wie aber komme ich vom Berichten ins Erzählen? Mit welchen Techniken werden Storys konstruiert? Und wie setze ich diese Erkenntnisse in digitalen Formaten um? Fragen, die wir in unserem Web-Seminar beantworten.

Inhalt

  1. Storytelling: Wie Geschichten erzählt werden.
  2. Vom Thema zur Story: kurze Schreibübungen
  3. Erzählende Darstellungsformen
  4. Beispiele multimedial
  5. Story-Pitch und Konzeption
  6. Diskussion und Auswertung der Ergebnisse

Lernziele 

Sie erfahren, wie Sie Methoden des Storytelling für sich einsetzen und Ihre digitalen Medienprodukte dadurch verbessern können. Außerdem erarbeiten Sie Story-Ideen für Ihre Kanäle, Plattformen und Formate.

Teilnehmergruppe 

Dieses Webinar richtet sich an PR-Spezialisten, die mit ihren Texten, Podcasts, Videos und Kampagnen bei ihrer Zielgruppe besser im Gedächtnis bleiben wollen.

Seminarmethode 

Entdecken Sie mit unseren Online-Seminaren eine flexible Lösung der beruflichen Weiterbildung. Egal ob Home Office, Büroschreibtisch oder Hotelzimmer – Sie loggen sich am Seminartag bequem in den virtuellen Seminarraum ein und schon sind Sie live und interaktiv dabei. 

Das erwartet Sie: 

diese Schulung umfasst einen Tag mit jeweils 7 Trainingseinheiten à 45 Minuten und kurzen Pausen zwischen jeder Sequenz


– 
Mittagspause gegen 13 Uhr
– Kleingruppe mit maximal 8 Teilnehmern
– Hinweise zur Technik sowie zur optimalen Vorbereitung
– digitale Bereitstellung der Seminarunterlagen
– ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
– persönliche Vor- und Nachbereitung der Schulung
– Zertifikat zum Nachweis der beruflichen Fortbildung

 

Bitte stellen Sie folgende Technik sicher:

Laptop, Rechner oder Tablet mit stabiler Internetverbindung die Software Zoom (falls die Software nicht heruntergeladen werden kann, ist eine Teilnahme auch via Link möglich) eine funktionierende Webcam ein Headset oder ein Mikrofon (es genügt auch ein einfaches Kopfhörerheadset)

 

 

Philipp Eins

schreibt Reportagen, produziert Podcasts und Radiofeatures, dreht Videos. Recherchierte in italienischen Flüchtlingscamps und israelischen Start-ups, New Yorker Jazzclubs und Karlsruher Laboren. Berät Unternehmen bei der Kommunikation, entwickelt digitale Formate, trainiert Journalisten und Pressesprecher. Hat die Zeitenspiegel-Reportageschule Günter Dahl besucht und das Masterstudium Online Radio an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg absolviert. Ist zertifizierter Hochschuldidaktiker (BZHL). Seine Kunden: Akademie für Publizistik, ARD, Audible, Auswärtiges Amt, Bundeszentrale für politische Bildung, Deutschlandradio, Die Zeit, Friedrich-Ebert-Stiftung, Tagesspiegel, Taz, Verlagsgruppe Droemer Knaur und andere.

Sie wollen Ihr Team coachen lassen oder einen individuellen Termin vereinbaren?
Dann kontaktieren Sie hier direkt den Dozenten für weitere Absprachen.

    Privacy Preference Center